parallax background

Die Herbst/Winter Fashiontrends für Männer 2017/18

Meine Oberarm Workout Routine für garantierte super Arme
8. November 2017
Die Suche nach dem eigenen Modestil
4. Februar 2018
 

Die Modemetropolen setzen die Trends

Mailand, London, Berlin, New York und Co. haben zur jährlichen Fashionweek geladen und gezeigt, was im Herbst und Winter angesagt ist. Im heutigen Beitrag möchte ich Euch einige modische Trends und Höhepunkte präsentieren. Ein ganz großes Thema diese Saison ist „Co-Branding“. Es ist die Symbiose, die die Kooperation mehrerer Labels beschreibt. Bekannte Kooperationen wie Wood Wood x Champion, Louis Vuitton x Supreme oder Kappa x Gosha Rubchinskiy haben die Fashionszene neu definiert - Muster und Farben dürfen auch zur kalten Jahreszeit nicht fehlen. Völlig egal ob Skinny Jeans, oder weite Jeans - Hauptsache kariert. Ein Muss für jeden Mann sind die Farben beige, khaki, grau oder rot. Ein weiterer Begriff, den Ihr Euch merken solltet, ist Shearling (Lammfell).

Rollenverteilung

Rollkragenpullover bzw. Turtlenecks sind schon seit letztem Winter absolut im Trend. Lassen sich diese zu einem Sakko gut kombinieren oder unter einem Mantel einfach tragen. Bei meiner Variante setze ich auf einen dickeren Stoff in der Farbe rosa. Für die grauen Tage garantiert ein Eyecatcher. Persönlich finde ich, dass Turtlenecks die gelungene Alternative zum Hemd im Winter sind. Elegant und fein kommen sie daher und ersetzen sogar den Schal. Schlichter und wesentlich dünner wäre die nächste Variante in braun. Passend zum Oberteil setze ich auf eine gerade geschnittene, karierte Hose und Sneaker. Um den Look abzurunden lassen sich optional eine Uhr von Paul Rich, Ringe oder eine Nerdbrille ergänzen. Die Uhr kommt elegant und dezent daher und fügt sich ohne Probleme in das Outfit ein.

Rollkragenpullover
Rollkragenpullover
Paul Rich Watch
Paul Rich Watch
 

Warm und kuschelig

Wie am Anfang schon erwähnt, dreht es sich im Winter um Shearling Jacken. Ob als Mantel oder Jeansjacke, man kommt um die Lammfelljacken nicht mehr herum. Sie mausern sich in den kalten Tagen als stylishe aber auch warme Option, um den Winter zu überstehen. Auch als Oversize-Variante ist die Jackenfütterung auf den Straßen ein Hingucker und stark vertreten. Wer gerne eine Alternative zum klassischen Mantel oder zur Daunenjacke sucht, sollte definitiv eine mit (Lamm-)Fell in Betracht ziehen.

Farbenfroh und auffallend

Seit meinem Besuch auf der Fashionweek in Mailand und meinem Urlaub in Marrakesch bin ich wieder auf den Genuss von Hemden gekommen. Sie gehören in jeden Kleiderschrank und sind zeitlos. Hemden lassen sich einfach mit Jeans/Hose und Sneakern/Boots kombinieren. Auch fürs Business eignen sich gemusterte Hemden, vorausgesetzt der Anzug ist schlicht. Der Klassiker kommt aber vermehrt farbenfroh und in sehr vielen Mustern in der Fashionwelt vor. Blumenmuster, Totenköpfe oder Streifen sind hier noch die gängigsten Erscheinungen.

Jeansjacke mit Lammfell
Oversizejacke mit Lammfell
Hemd mit Totenkopfmuster
Hemd mit Muster

Ich hoffe, ich konnte Euch mit einige Fashiontrends Anregungen geben und freue mich auf Euer Feedback

 

Shop the Look - Hier noch die Links zu den Kleidungsstücken:

Rollkragenpullover in Rosa - Zara

Rollkragenpullover in Rostbraun - Zara

Uhr - Paul Rich

Jeansjacke mit Lammfell - Urban Classics

Oversizejacke mit Lammfell - Asos

Hemd mit Totenköpfen und Rosen - Asos

Ähnlicher Schal - Asos

Hemd mit Vögeln - Zara

Fotos - TheVouh

Bis zum nächsten Post, Chris.

Der Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Paul Rich entstanden.

3 Comments

  1. GERRI UNIQUE sagt:

    Guten Abend mein Lieber,
    zunächst wünsche ich dir frohe Weihnachten. Genieß die Zeit oben in Kiel!

    Die Lammfeld Jacke ist richtig stark. Auch wie du die Paul Rich Uhr in Szene setzt. Und zusätzlich noch das Armband dezent einbindest, aber es mir erst auf den zweiten Blick aufgefallen ist!
    Vom Text sehr ansprechend. cool geschrieben! zu gerne wäre ich wie du auch in Mailand mal gewesen. vll 2018!
    Bis bald
    Beste Grüße
    GERRI – von https://GERRIUNIQUE.com – Premium Menfashion

  2. Lena sagt:

    Hi Chris,

    zwar sind das ja alles Fashiontrends für Männer, aber ich finde deinen Beitrag wirklich toll! Das können sich auf jeden Fall viele Tipps holen und wissen außerdem was diesen Winter so angesagt ist.
    Wirklich ein sehr gelungener Blogpost:).
    Liebe Grüße
    Lena

  3. Marcel sagt:

    Hey Chris,

    Ein sehr guter Beitrag. Ich persönlich mag die jetztingen Wintertrends sehr! Vor allem bin ich ein großer Fan der Shearling Jacken geworden. Ich find sie warm und stylisch.

    Ich hoffe du hattest einen guten Start ins neue Jahr!

    Beste Grüße
    Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.